Bisher waren für unsere Turner/innen die Geräte der Schulturnhalle in Reuth ausreichend um sich auf Wettkämpfe vorzubereiten. Mit zunehmender Alter steigen jedoch die Anforderungen in den jeweiligen Leistungsklassen. Um anspruchsvollere Elemente wie z.B. Überschlag über einen Sprungtisch zu springen, braucht es nicht nur gute turnerische Fähigkeiten sondern auch entsprechend Geräte, die das unterstützen.
Dafür hat sich der Verein im Frühjahr 2020 mit Unterstützung der Zahnarztpraxis PD Dr. Dr. Markus Schlee & Dr. Florian Rathe aus Forchheim, Ingenieurbüro Dipl.-Ing. (FH) Michael Lawendel aus Fürth sowie einem privaten Spender ein neues Wettkampfsprungbrett der Firma Bänfer gekauft. Das Sprungbrett ist für den Kinder- sowie Erwachsenbereich ausgelegt.
Leider konnten wir es erst jetzt einweihen, nachdem die Hallen Anfang Juli 2021 nach über 8 Monaten wieder geöffnet wurden. Aber wie man sieht hat sich das Warten gelohnt!
.
.
Ein großes Dankeschön nochmal an die Sponsoren!

Tags:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.